Du willst ein eigenes Pferd?! Hier kannst du ein virtuelles haben! Pflege deinen Schatz, trainiere und reite schließlich Turniere!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Wetter



19° Celsius

Der Himmel ist dauerhaft bewölkt und lässt nur selten Sonne durch. Doch dennoch ist es angenehm warm. Allerdings nieselt es häufig ein wenig, was nicht jeder mag, selbst wenn der Regen eine angenehme Temperatur hat was der Fall ist. Aber lächelt trotzdem, es lohnt sich!


Teilen | 
 

 Heide

Nach unten 
AutorNachricht
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Heide    Sa Mai 18, 2013 10:20 pm

Wenn man durch reitet, bitte nur Schritt reiten. Der Weg, an der Heide ist perfekt zum schnell traben oder langsam galoppieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Heide    Fr Mai 24, 2013 7:02 am

Jainee und Ich sind kurz durch den Wald gegangen und nun bei der Heide angekommen. Ich mache sie an die Longe. Die darauffolgenden zehn Minuten spiele ich mit ihr, schmuse oder mache leichte, kleine Kunststücke mit ihr, welche spielerisch sind. Danach geht es zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heide    So Jun 09, 2013 5:20 am

Wir gehen für den Anfang gleich zur Heide, da darf man ja nur Schritt reiten, daher ist des auch gut zum Aufwärem, da Magic ja nicht warm ist. Die Heide gleicht für mich eig. wie ne Große Wiese, eine sehr große.
Wir reiten da ziemlich wiet rein und reiten da auch schon 15 Minuten herum. Aufeinmal bleiben unsere beiden stehen und spitzen die Ohren, wir versuchen die beiden weiter zu treiben. Aufeinmal wiehert Fenya, wir hören aber nichts, nun lassen sich die beiden auch wieder antreiben, wir wollten anderster als die Pferde, sie drängten immer wieder zur anderen Richtung, wenn wir zur anderen Richtung gehen werden sie unruhig und drehen wieder um. "Was ist mit den Pferden los?" fragt dann meine Freundin mich. "Keine Ahnung ich hab echt kein Plan" sage ich. Nun sind wir auch schon ein Stück weiter bis dann Fenya durchgeht und zu der vorherigen gedrängten Richtung losläuft. Ich locker die zügel immer wieder und nehme sie kurz an. Immer wieder. Dann seh ich es ein Fohlen steht da. Bei einem Toten Pferd was anscheinend die Mutter ist das Fohlen ist da. Ich steige ab und schaue ob das Tier was am Boden liegt lebt. Ne tut es nicht, das Muttertier hat verletzungen und tiefe Wunden, genauso wie das Fohlen, ängstlich schaut sie mich an. Nun kommt auch meine Freundin. "Lebt das Tier da?" fragt sie. Ich schüttel den Kopf. "Bleib mal sitzen" sage ich und stelle mich dort hin wo das Fohlen vorher war. Ich strecke meine Hand hin und warte und warte. "Sind das Wildpferde?" fragt sie. "Ne die haben Halfter dran, du hast mir doch diesen Artikel da gezeigt viell. kommt es daher" sage ich. Nach 30 Minuten still sein kommt die kleine um zu schnuppern. Langsam versuche ich immer und immer wieder zu streicheln, was nach20 Minuten dann auch klappt. Aber nur am Hals, später erst am Kopf. Ich mache die Zügel vom Hackamore ab und knipse diese den Fohlen dran. "Lea ruf die Polizei und den Tierarzt an!" sage ich. "Ich hab kein Handy dabei" sagt sie. "Toll ich auch nicht" sage ich. "Wir bringen das Fohlen zu mir, tun das Pferd auf die Koppel, wir merken uns wie wir zurückreiten, rufen die Polizei und den Tierarzt. Bringen dann die Polizei dann noch hier her und lassen das Fohlen untersuchen, sie schint noch recht jung zu sein" fing ich an. "Hast du viell so Katzenmilch oder halt normale Milch da?" frage ich sie. "Babymilch von meiner kleinen Schwester" sagt sie und lacht, "Aber Katzenmilch müssten wir da haben" sagt sie. Ich nicke und hole Fenya her. "Wie willst du sie jetzt reiten?" frage ich sie, "Gewicht Schenkeldruck?" sage ich udn schaue sie an. Sie nickt. Ich schwinge mich auf den Rücken und das Fohlen versucht auch schon an fenya zu trinken, da sie weder trächtig noch ein Fohlen hat kommt natürlich nichts raus. "Wenn das Fohlen nicht mit geht dann lassen wir sie bei der Mutter" sage ich. Lea lächelt nur. Da aber fenya wie die Mutter ausschaut wird sie Fenya mit der Mutter verwechselt haben da sie brav mitgeht und dicht bei fenya läuft. Lea wechselt gleich zu sich nach Hause zum Dorf mit Magic und holt Milch, ich reite mit den beiden zum Hof.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heide    Mo Jun 10, 2013 8:05 pm

Ich reite im Schritt über die Heide, ich ich trabe.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heide    

Nach oben Nach unten
 
Heide
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestuet Star all over Dreams :: die Insel :: Ausreitgebiet :: Freestyle-
Gehe zu: