Du willst ein eigenes Pferd?! Hier kannst du ein virtuelles haben! Pflege deinen Schatz, trainiere und reite schließlich Turniere!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Wetter



19° Celsius

Der Himmel ist dauerhaft bewölkt und lässt nur selten Sonne durch. Doch dennoch ist es angenehm warm. Allerdings nieselt es häufig ein wenig, was nicht jeder mag, selbst wenn der Regen eine angenehme Temperatur hat was der Fall ist. Aber lächelt trotzdem, es lohnt sich!


Teilen | 
 

 Reitplatz 30x 65

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Reitplatz 30x 65   Fr Mai 17, 2013 5:24 am

das Eingangsposting lautete :

Es gelten normale Regeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com

AutorNachricht
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Fr Jun 07, 2013 6:55 am

Die Gruppe hat sich inzwischen geteilt und meine hat das Glück, auf den Reitplatz zu dürfen. In meienr Gruppe sind nun: Kimmy, Clara, Elena, Lena und Lissy. Zunächst gurten wir nach, kontrollieren alle, machen uns bereit und steigen schließlich auf. Dann wird eine Abteilung erstellt: Vorne ist Clara, dann komme ich, dann Elena, Lena und zum Schluss Kimmy auf Bacari. Wir sollen große, ordentliche Zirkel im flotten Schritt reiten, durch die ganze Bahn wechseln, 3 Schlangenbögen durch die Bahn reiten und so weiter. Irgendwann fangen wir auch mit engeren Bögen an, fangen nach 20 Minuten an zu Traben. Maxi King läuft grandios mit großen tollen Schritten und einer sehr aktiven Hinterhand. "Sehr schön, Clara, du kommst gut mit deiner Stute klar, ihr könntet es weit bringen. Wow, Charlie, Kingchen sieht nicht immer so schick aus. Elena, lass Hailo einen Ticken langsamer Rennen, sie knutscht ja schon den Hintern von Maxi King. Ja, so ist gut, sehr schön. So ist gut, Lena. Sehr schön Kimmy, ich kenne Bacari von früher und der ist zum Teil echt schei*e gelaufen, das sieht richtig gut aus." Irgendwann sollen wir an der langen Seite schnell traben und an der kurzen langsam. King hat eine perfekte Selbsthaltung und ist insgesamt toll zu sitzen und zu reiten allgemein. Nach ein paar Minuten, sollen wir die Ponys ein paar Minuten am langen Zügel laufen lassen und teilen uns. Nach diesen Minuten geht es normal weiter und alle gehen auf einen kleinen Mittelzirkel, außer Clara, welche nun galoppieren soll um uns herum. Tiffany springt toll und fließend an, galoppiert mit Clara drei Runden um uns herum, bevor sie durchparriert wird und ich dran bin. King springt ebenso sofort an, braucht nochmal eine kleine Aufforderung und galoppiert dann im guten Tempo, in perfekter Haltung. Nach zwei Runden, soll ich durchparrieren zum Schritt und mich wieder in die Abteilung einfügen, bevor Elena galoppieren soll und immer so weiter der Reihe nach, bis alle ein Mal auf jeder Hand galoppiert sind. Dann reiten wir die Pferde trocken und kehren verschwitzt und etwas erschöpft zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Fr Jun 07, 2013 9:15 pm

Am Anfang, ist Whisper ziemlich anstrengend zu reiten, da er immer eine zweite, deutlichere Aufforderung braucht. Doch schon relativ früh, springt irgendwas in Whisper auf: "Musterpferd" um und er geht toll am Zügel und den Hilfen, benutzt seine Hinterhand und geht von alleine über den Rücken. "Toll, Charlie! Selten springt Whisper so früh um. Allerdings die Waden etwas weiter nach hinten, Charlie. Ja, schön und die Zügel ein wenig kürzer." Ich führe alles aus, während Rhabea Clara lobt und Lena verbessert. Mit der Zeit, läuft Whisper immer besser und irgendwann in einer perfekten Selbsthaltung und perfekter Anlehnung. Nach zwanzig minuten dürfen wir antraben und Whisper fällt sofort auf meinen Impuls in einen schwungvollen, gemütlichen Trab. Wir sollen große und kleine Biegungen reiten, manchmal schnell traben und manchmal langsam, viele Schritt- Trabübergänge reiten und und und. Nach insgesamt dreizig Minuten sollen wir einzeln galoppieren und irgendwann in einer Abteilung. Schon bald schwitzen alle Pferde und Reiter. Nachdem jeder ein paar Mal galoppiert ist, dürfen wir zwanzig Minuten machen, was wir wollen und ich übe das, was ich bei Sabrina gelernt habe. Unter anderem versammeln und so weiter. "Schön, Charlie. Ja, toll Clara. Ich habe Corado und Whisper selten so toll laufen sehen." Etwas stolz grinse ich und lasse Whisper ein wenig mir die Zügel aus der Hand kauen und am langen Zügel traben. Irgendwann sollen wir duchrparrieren zum Schritt und die Pferde trocken reiten. Whisper streckt sich und läuft in einem angenehmen Tempo neben und hinter Clara her. Zum Schluss sollen wie absteigen, die Sattelgurte lockern und die Trensenriemen öffnen. Dann geht es zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Jun 08, 2013 5:40 am

Ich gurte nach, kontrolliere alles und schwinge mich dann in den Sattel von Corado. Ich darf schon mal losreiten im Schritt, während die anderen auch nach und anch aufs Pferde "hüpfen". Da wir nicht in der Abteilung reiten, verteilt sich die Gruppe und ich kann theoretisch machen was ich will. Zuerst reite ich Zirkel, Mittelzirkel, einfache Schlangenlinien, große Achten und wechsel durch die ganze Bahn oder den Zirkel. Nach und nach wird Corado immer weicher und fängt an, sich von alleine zu biegen und unter seinen Schwerpunkt zu treten. Nach insgesamt ungefähr fünfzehn Minuten, nehme ich die Zügel etwas auf und Corado stellt sofort eine angenehme, gute Anlehnung her. Durch vermehrte Schenkelimpulse, tritt Corado schön unter, wird aber dennoch nicht schneller, da ich ihn ein wenig an den Zügel ran treibe. Corado senkt den Kopf etwas undwölbt den Rücken hoch. "Sehr schön, Charlie! So soll das! Ja, auch richtig gut Clara. Roxana kann richtig toll laufen, wenn ein guter Reiter auf ihr sitzt, was du ja anscheinend bist." Ich grinse Clara an. Dann fange ich an Volten zu reiten, welche schon relativ eng sind und achte darauf, dass Corado´s Schritte taktrein und sauber bleiben. Nach weiteren fünf Minuten, trabe ich Corado an und bitte Luisa ein paar Stangen aufzubauen, sie nickt anerkennend über meine Idee und baut fünf Stangen mit realtiv weitem Abstand auf. Ich reite Corado so lange zwei Mal auf dem Zirkel, dann wechsel ich durch den Zirkel und reite ganze Bahn, gerade auf die Stangen zu. Corado spitzt seine Ohren und setzt geschmeidig und locker über die Stangen. Ich mache dies noch ein paar Mal auf beiden Händen. dann fange ich an auszusitzen und mache viele Trab- Galoppübergänge mit Corado, welcher unglaublicherweise immer besser läuft. Ich übe nun das aus dem Galopp zum Schritt durchparrieren, das aus dem Trab halten und das aus dem Stehen antraben. Corado macht aufmerksam und willig alles mit, kaut losgelassen auf dem Gebiss rum und läuft insgesamt total locker und flockig. Zwischendurch verbessert Luisa nochmal meine Handhaltung oder andere kleine Mängel und lässt uns dann ein paar Mal über die Cavalettis springen. Zum Schluss haben alle etwas geschwitzt und kehren erschöpft zum Stall zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Jun 15, 2013 2:32 am

Wir sollen alles kontrollieren, nachgurten und dann auf das Pferd schwingen. Wir werden nicht in eine Abteilung eigeteilt, also darf jeder so reiten wie er will. Susa sagt, als Tipp, was wir tun sollen:"So, ich würde jetzt erstmal MINDESTENS fünf Minuten im Schritt gehen und Zirkel reiten, enfache Schlangenbögen, durch den Zirkel wechseln, durch die ganze Bahn wechseln und andere große Kurven wie eine große Acht. Versucht so wenig ganze Bahn zu reiten, wir möglich. Ich gebe Corado einen sanften Impuls und er geht sofort fleißig und taktvoll los. Ich reite zwischen Clara und Lena auf dem zweiten Hufschlag, bis wir uns nach fünf Minuten trennen und unser eigenes Ding machen. Ich reite viele große Bögen auf beiden Händen, zehn Minuten lang, bevor ich anfange engere Kurven zu reiten und dies etwas drei Minuten tue, als Susa sagt:"Ein paar traben schon, aber jetzt sollten auch die Anderen anfangen." Ich gehe auf der rechten Hand auf den oberen Zirkel und trabe an, als ich den Zirkel schließe. Corado wechselt flüssig und ich lasse ihn einen Zirkel lang traben, bevor ich wieder durchparriere und bei A erneut antrabe und die Zügel ein wenig aufnehme. Sofort dehnt Corado sich vorwärts-abwärts und hat eine schöne Anlehnung. Ich reite noch viele Schritt-Trab- Schrittübergänge auf beiden Händen, bevor ich eine Entspannungsrunde am langen Zügel mache und dann wieder antrabe und Drei Schlangenlinien durch die ganze Bahn reitet. Auf dem Hufschlag, lasse ich ihn langsam traben, auf der Mittelinie halte ich an und trabe nach zwei Sekunden wieder aus dem Halt an, relativ flott. Dies tue ich auf beiden Händen je ein Mal. Dann reite ich noch ein paar Übergänge, bis Susa sagt, dass wir galoppieren dürfen. Ich gehe diesmal auf den unteren Zügel und galoppiere vor Kathi. Danach mache ich noch viele Übergänge, bis Corado schön locker, taktrein und in einer tollen Selbsthaltung läuft. Ich reite ihn Schulterherein und lasse ihn seitwärts treten, zu beiden Seiten. Dann trabe ich ein paar Mal über die aufgebauten Stangen. Insgesamt reiten wir nun fünfundzwanzig Minuten, was reicht. Also baut Susa ein paar Aufwärmspünge auf (eine Zweier- Kombi und ein kleines Kreuz) und lässt uns der Reihe nach einzeln über sie springen von beiden Seiten. Dann erhöht sie ein wenig, bis wir zu einer Höhe von 1,00 m kommen. "Gut, das reicht." Dann baut sie einen A- Parcours auf und lässt jeden einzeln ein paar Mal springen, verbessert und dann kommt der nächste dran, während die Anderen machen dürfen was sie wollen. Schließlich bin ich dran und reite den Parcours. Beim letzten Sprung, zögert Corado kurz und es fällt eine Stange runter. "Sehr gut, Charlie. Versuch seine Galoppsprünge noch etwas zu verlängern. Das war eben das Problem, da ein Galoppsprung ncht gereicht hätte und zwei fast zu viel waren und er daher sehr kurz abgesprungen ist." Ich nicke und mache den Parcours noch mal und noch ein Mal, diesmal klappt es super. Zum Schluss reiten alle ihr Pferd oder Pony trocken und steigen erschöpft, aber zufrieden ab. Es geht schnell zurück zum Stall, da es in ein paar Minuten Mittagessen gibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Do Jun 20, 2013 5:40 am

Wir kriegen einen Zettel mit einer E-Kür:




A- X Halten
X Grüßen
X- C Arbeitsschritt
C- C Zirkel
X Arbeitstrab
C Ganze Bahn
M- F einfache Schlangenlinie
K Arbeitsschritt
C- X Zirkel
X aus dem Zirkel wechseln
A- A Arbeitsgalopp
A Ganze Bahn
K Halten
K Arbeitstrab
K- M durch die ganze Bahn wechseln
C durch Länge der Bahn
X Halten
X Grüßen



Wir gucken uns als erstes den Zettel eine Zeit lang an. Dann reiten wir in einer Abteilung fünf Minuten Schritt, bis Rhabea uns das Zeichen gibt und wir im Trab von A auf X zu reiten. Jeder halt genau zwei Sekunden auf X, grüßt, bevor wir im Arbeitsschritt bei C auf den Zirkel gehen, eine Runde reiten und bei X antraben und dann ganze Bahn gehen. Bei M reiten wir eine einfache Schlangenlinie, gehen bei K in den Trab, bei C auf den Zirkel, wechseln aus dem Zirkeln gehen bei A in den Galopp und aloppieren eine Runde lange, bei A wieder ganze Bahn, halten bei K, gehen wieder in den Arbeitstrab, wechseln bei K durch die ganze Bahn, gehen bei C Richtung X, Halten an und Grüßen.
Die Reitlehrer applaudieren und wir dürfen wieder in die Halle, trocken reiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Fr Jun 21, 2013 10:45 pm

Die Reitlehrer zeigen uns, wie man die Galoppsprünge zum nächsten Hinderniss misst und andere hilfreiche Sachen, bevor ein Parcour der Klasse E aufgebaut wird und wir alles abmessen und durchdenken sollen. Dann schwingen wir uns auf unsere Pferde und machen uns bereit den Parcours zu reiten. Ich bin als erste dran, allerdings ziemlich gelassen. Ohne Fehler und mit einer verbesserungswürdigen, aber trotzdem guten Zeit lobe ich Yo überschwänglich und lasse ihn entspannen."Sehr schön, Charlie. Du darfst ruhig engere Kurven reiten und da Yo noch sehr unerfahren ist, ist diesen Ergebnis schon richtig gut. Ihr habt zum Üben ja noch sechs Tage Zeit. Da wird das schon." Ich nicke und lächel. Ich reite am Rande des Platzes, wo ich darf ein wenig Schritt und schaue Clara, Kimmy und dem Rest zu wie sie den Parcours springen. Danach darf ich schon mal zum Gaststall zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Do Jun 27, 2013 10:58 pm

Der Reihe nach reiten wir den Parcours ein paar Mal. Beim ersten Durchgang, fällt eine Stange, doch beim zweiten und Dritten Mal nehmen wir den Parcours mit einer genialen Zeit und ohne Fehlerpunkte. Ich lobe Yo ausgiebig, bevor ich mit ihm gemütlich im Schritt reite, bis wir trocken reiten dürfen und zum Stall zurück. "Wir sehen uns in drei Stunden für die Dressurstunde, ja?" Alle nicken und machen sich auf zum Stall und geben ein wenig Gas, da alle endlich essen wollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Fr Jun 28, 2013 12:51 am

Ich lasse Fio eben den Platz erkunden und alle Ecken begucken, damit er sich nicht gleich erschrickt. Dann starten wir von A aus in einer Abteilung, ich hinter Clara und Tiffany. Zunächst traben wir im Mitteltrab auf X zu. Fio reagiert auf auf meine treibende Hilfe und meine anderen Hilfen. Er fällt sofort in den Mitteltrab und hat eine angenehme Spannung. Auf X halte ich an und grüße. Dann lasse ich Fio weitertraben. Ich habe eine leichte, stetige Verbindung zu seinem Maul und er geht schön vorwärts-abwärts. Bei C parriere ich durch zum Mittelschritt und reite hinter Clara her.  Nach drei Minuten sind wir fertig und halten auf X an, grüßen und galoppieren vom Platz. Die Lehrer klatschen und wir kommen zurück. Dann sagt Rhabea:"Wir werden heute Abend mit Jedem von euch eine schöne Kür heraus arbeiten und diese werden wir dann Morgen ein, zwei Mal üben." Alle haben verstanden und reiten ein paar Minuten Schritt, dann geht es zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Jun 29, 2013 12:11 am

Wir geben Susa und Rhabea die Zettel. Susa erklärt mir:"Ich werde mit dir üben und Rhabea mit Clara. Wir werden jetzt die Kür ein oder zwei Mal durchgehen,ja?" Ich nicke und gehe nochmal den Zettel durch. Dann reite ich mit Fio zu A und stelle ihn in Richtung X. Ich warte auf Susa´s Zeichen, bevor ich Fio aus dem Stand antraben lassen, in dem ich kaum merkbar meine Schenkel anlege, etwas doller als wenn ich Schritt gehen wollte. Fio macht einen sauberen ZweiTakt-Satz nach vorne und trabt in einem guten Tempo los."Versuche ihn etwas langsamer traben zu lassen, Charlie." Ich nicke und reguliere sein Tempo ein wenig runter, sofort reagiert er gut und fällt in einen recht langsamen, aber taktreinen Trab. Direkt auf X halte ich ihn mit einer Gewichtshilfe an und nehme die Zügel minimal an. Fio hält geschlossen an und macht seinen Hals schön rund, ohne mein Zutun. Ich grüße die imiginären Richter und reite im Arbeitsschritt weiter. Bei C angekommen gehe ich auf die rechte Hand und biege bei M ab und wechsel durch die ganze Bahn. Als wir über X sind, trabe ich an und trabe leicht auf der richtigen Hand. Erst bei A halte ich wieder an, warte zwei Sekunden bevor ich im Arbeitsschritt weitergehe.Susa meint:" Du könntest noch zwei Sekunden länger halten." Ich nicke und Susa schreibt das auf den Zettel, damit ich dran denke. Ich reite weiter bis B, da gehe ich auf den Mittelzirkel und biege Fio, was er fast schon alleine macht. ich reite zwei Mal den Zirkel ganz, bevor ich bei B durch den ganzen Zirkel wechsel und bei E wieder auf den Hufschlag und ganze Bahn gehe. Auch bei E, trabe ich wieder an. "Jetzt darfst du ihn schneller traben lassen, dass notier ich dir auch." Ich nicke und beschleunige etwas. Bei A gehe ich erneut auf den Zirkel und gebe die Galopphilfe. Punkt genau bei A, galoppiert Fio an und ich lobe ihn kurz, bevor ich ihn wieder biege und zweimal den Zirkel reite. Danach parriere ich bei A wieder zum Trab durch und gehe ganze Bahn. Bei C wechsel ich durch die Länge der Bahn und biege auf die XLinie ein. Auf X halte ich und Fio steht mit geschlossenen Beinen da. Ich grüße, warte zwei Sekunden bevor ich Fio im schnellen Schritt auf A zu und tue so, als würde ich den Platz verlassen. Danach kehre ich zu Susa zurück die Fio und mich lobt. Dann sollen wir nochmal die Kür üben, was ich auch tue.
Nach insgesamt einer Dreiviertelstunde auf Fio´s Rücken mitsamt aufwärmen und trocken Reiten, steige ich ab und es geht zurück zum Gaststall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Jun 29, 2013 3:02 am

Es steht ein sehr leichter L-Parcours bereit, damit auch Kimmy mit ihrem Hafi und Lilly mit Pumuckel mithalten können. Als erstes springt Kimmy, sie reißt zwei Stangen, aber ihre Zeit ist Ok. Danach springt Lilly, reißt eine Stange, aber Pumuckel verweigert ein Mal vor einem Oxer. Dadurch leiden Zeit und Fehlerpunkte, allerdings war der Ritt ansonsten gut. Alle Stangen werden ein wenig erhöht und nun bin ich dran. Ich starte von M aus im Galopp und reite einmal ganze Bahn, bevor ich auf einen Steilsprung steuere und Yo´s Tritte verlängere. Er springt inwischen von sich aus im richtigen Moment ab, aber ich unterstütze ihn noch ein wenig. Ich gebe ihm im Sprung die Zügel und senke mich tief auf seinen Rücken. Er landet weich und galoppiert gleich sauber weiter. Dann geht es gleich weiter. Wenige Minuten später sind wir fertig und ich lobe Yo ausgiebig, bevor ich mich Susa zuwende. "Sehr schon, Charlie. Ihr könnt das, hab nur mehr Vertrauen in euch Beide!" Ich grinse und nicke, bevor Clara dran ist. Nahc und nach springt jeder, dann geht es im Schritt zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   

Nach oben Nach unten
 
Reitplatz 30x 65
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestuet Star all over Dreams :: die Insel :: Höfe :: Reitschule& FerienReiterhof Cords :: Reitanlagen-
Gehe zu: