Du willst ein eigenes Pferd?! Hier kannst du ein virtuelles haben! Pflege deinen Schatz, trainiere und reite schließlich Turniere!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Wetter



19° Celsius

Der Himmel ist dauerhaft bewölkt und lässt nur selten Sonne durch. Doch dennoch ist es angenehm warm. Allerdings nieselt es häufig ein wenig, was nicht jeder mag, selbst wenn der Regen eine angenehme Temperatur hat was der Fall ist. Aber lächelt trotzdem, es lohnt sich!


Teilen | 
 

 Reitplatz 30x 65

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Reitplatz 30x 65   Fr Mai 17, 2013 5:24 am

Es gelten normale Regeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Josi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 22
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   So Mai 19, 2013 8:54 am

Ich kam an und es war ein Parcours aufgebaut der eigentlich nciht so schwer war



so sah er aus
"so dann reite dich erstmal warm" meinte ich und lächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   So Mai 19, 2013 8:59 am

Ich kam auf den Platz, gurtete nochmal nach, zog die Bügel runter und schwang mich dann hoch. Erstmal lies ich Sonador eine Runde ganze Bahn laufen, dann bog ich sie leicht, ritt mit ihre einen Zirkel und hielt dann an einer Stelle an, lobte sie und trieb sie dann wieder an, wechselte durch die ganze Bahn, bog sie auf der anderen Hand, gab schön die Zügel nach und ritt wieder einen Zirkel, lobte sie dann kurz ehe ich dann wieder anhielt, und sie in den Trab trieb, leicht trabte und sie dort im Zirkel schön bog, den Kopf schön nach innen gestellt und immer wieder nach geben mit den Zügel.
Nach oben Nach unten
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Di Mai 21, 2013 7:20 am

Auf dem Platz angekommen, gurtete ich nochmal nach und ritt Spare erstmal um die Hindernisse, damit er sie sich ansehen konnte. Es waren recht kleine Hindernisse, zum Teil nur ein Stückchen größer als ein Cavalettis, von welchen auch ein paar am Rand standen. Nach fünf Minuten sagte Sabrina:"OK. Jetzt stellt euch mal an den Rand." Ich lenkte Spare dahin und Sabrina erklärte uns nochmal die Grundlagen des Springens, welche ich schon kannte. Ich sollte den Anfang machen, also ließ ich Spare antraben und steuerte auf eines der Cavalettis zu, kurz vor diesem ging ich in den leichten Sitz und ließ ihn angaloppieren, im richtigen Moment sprang er ab und ich streckte meinen Hintern aus und gab die Zügel nach. Er segelte ruhig hinüber und landete weich auf der anderen Seite und galoppierte langsam weiter. Kimmy und Ich wechselten uns eine Zeit lang ab und schon bald durften wir auch andere Sprünge springen, bis wir zum Schluss einen Parcours auf gutem E Springen ritten. Am Ende der Stunde ritten wir die Pferde am langen Zügel trocken und dann ging es zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Fr Mai 24, 2013 4:33 am

Zu Anfang, kontrolliere ich Gurt, Zaumzeug etc. und mach auch mich bereit, dann schwinge ich mich auf den Sattel und fange Spare an aufzuwärmen im Schritt am langem Zügel. Sabrina verbessert alles, was es noch zu verbessern gibt. Nach zehn Minuten Schritt, soll ich antraben, immer noch am langen Zügel, Spare fängt an sich zu strecken, rund zu machen und zu biegen, sein Rücken schwingt locker durch und nach ein paar Schritt- Trabwechseln tritt er ordentlich unter. Nun soll ich die Zügel ein wenig aufnehmen und aus dem Schritt angaloppieren und lenken ohne Zügel, nur mit Schenkeln. Zu Anfang meint Spare nicht sofort hören zu müssen, doch nachdem wir dies ein paar Mal gemacht haben, werden mir die Zügel ganz abgemacht und ich kann ihn nur über Schenkel und Gewicht lenken, doch dies klappt prima. Also meint Sabrina, nachdem wir insgesamt eine halbe Stunde aufgewärmt haben etc.:" So, du springst jetzt mal ein paar Sprünge ohne Zügel, das schaffst du!" Sie baut einen kurzen Parcours aus kleinen Kreuzen auf und lässt mich angaloppieren. Alles klappt richtig gut und ich manövriere Spare sicher durch den Parcours. Zum Ende hin, hat Sabrina einen A- Parcour aufgebaut, welchen ich mit Spare ein paar Mal gesprungen bin, was super geklappt hat. Motiviert und glücklich kraule ich Spare, während dem Abreiten und dann geht es zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Josi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 22
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 6:53 am

Ich guckte Ihr zu wollte nciht so viel reinfunken weil ich beim Springen erst was sagen wollte. Die ABsätze waren untern und alles in einer linie. Sie hielt auch die Hände ruhig auch wenn ich fand das sie im Traben etwas mehr ruhiger bleiben konnte. "ich hab dir Trabstangen bei C hingelget kannst sie gerne reiten" meinte ich und stellte mich auf die mitte des Paltzes. Ihr Pferd sah toll aus und der Tab schien schwungvoll. Ich setzte mcih auf den einen Hindernissständer der niedrig war und guckte ihr zu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 7:30 am

Ich trabte Sonador weiter, blieb ruhig und auch konzentriert. Ich ritt zu C, ging in den leichten Sitz, nahm die Hände leicht vor und trieb sie dennoch über die Trabstangen weiter. Ich ritt wieder einen Zirkel damit Sonador langsamer wird, nahm sie zurück, trieb sie aber dennoch mit den Waden an. Sie ging ruhig mit, nahm ihren Kopf immer wieder runter, kaute auf dem Gebiss rum und ich lobte sie kurz ehe ich wieder über die Trabstangen trabte und wieder ganze Bahn ritt.
Nach oben Nach unten
Josi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 22
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 7:40 am

Sie ritt sehr gut über die Trabstangen "das sah gut aus doch du kannst auch ieinfach weiter Leicht Traben" meinte ich. Ich stellte nun die Trabstangen etwas hoch damit ihr Pferd mehr Schwung nehmen musste und die füße heben musste. Ich wollte das das Pferd sich auf den Reiter und auf Boden liegende Sachen achtete.
Die Stangen waren 20 cm vom Boden weg und in Trababständen etwas weiter auseinander. "nochmal und schön vorwärts reiten aber bitte davor ein Handwechesel" sagte ich und ging in die mitte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 7:49 am

Ich lobte sie kurz und sah Josi zu wie sie die Stangen etwas höher machte. Nun ja, nicht gerade so hoch das es für Sonador eine Herausforderung wäre aber okay. Ich machte einen Handwechsel durch die Länge der Bahn, setzte mich kurz in den Sattel und trabte auf dem richtigen Fuß weiter. Dann sah ich zu dem Sprung, nahm Sonador etwas zurück und trieb sie dennoch mit den Waden weiter und sprang dann über das Hindernis. Ich nahm die Hände nach vorne, ging in den leichten Sitz und lobte sie nach dem Sprung dann wieder und trabte wieder leicht, machte bei A wieder einen Zirkel und sprang nochmal kurz über das Hindernis.
Nach oben Nach unten
Josi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 22
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 8:03 am

Ich guckte ihr zu und dachte meinen Teil. Ich kam mit ihrem Springstiel nicht ganz klar aber ihr Pferd kam drüber das war die Hauptsache. Ich guckte ihr zu. "du kannst auch Galoppieren" sagte ich und guckte Kritisch.
Ich machte die Trabstangen weg und guckte zu. "ich will wenn du dann der eminung bist das dien Pferd warm ist das du die Kombi springst also dreier" meinte ich und ging dann wieder zur mitte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 8:13 am

Ich galoppierte bei der geschlossenen Zirkelseite an und galoppierte Sonador ruhig, dennoch schnell. Erstmal ritt ich sie im Galopp, ehe ich dann über ein kleines Hindernis sprang und dann zu der Dreier Kombination schaute, drüber sprang und sie dann lobte, kurz in den Trab verfiel und dann wieder angaloppierte. Ich lobte sie kurz und galoppierte wieder im Zirkel. Sonador ging ruhig mit und schnaubte ab, nahm ihren Kopf schön runter und galoppierte brav weiter, ehe ich wieder die dreier Kombination ritt.
Nach oben Nach unten
Josi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 22
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 8:27 am

"sieht an sich gut aus aber gib beim Oxer mehr druck" sagte ich. "und schön das du sie gleich wieder Angaloppiert hast aber versuch sie erst etwas weiter zu Galoppieren eh sie irgendwie langsamer wird das merkt sich sich sonst." und das wars dann auch schon. Nur weil ich Reitunterricht gab hieß das nciht das ich sonst was sagte nein ich guckte und verbesserte nur dann wenns wriklich nötig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 8:38 am

Ich galoppierte sie weiter, ritt wieder die Hindernisse und gab beim Oxer etwas mehr druck und sie sprang schön drüber. Ich lobte sie wieder und parierte sie durch zum Trab, ritt einen Zirkel und machte kurz einen Handwechsel und trabte dann nach kurzem aufsitzen auf dem richtigen Fuß weiter. Ich ritt wieder kurz einen Zirkel und parierte sie kurz durch zum Schritt, lobte sie und trieb sie dann wieder in den Trab, an der geschlossenen Zirkelseite galoppierte ich sie ruhig wieder an und sprang wieder über die Dreier Kombination.
Nach oben Nach unten
Josi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 22
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 8:41 am

Ich guckte ihr zu. Mir war langweilig und ich guckte auf mein Handy "du musst nicht nur die Dreier Springen nur weil ich das gesagt hab näää" sagte ich und lachte kurz auf. Dann machte ich einen Steilspung höher und ging zu X
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 8:45 am

Ich nickte kurz und trieb sie weiter, übersprang mit ihr ein paar Hindernisse und lobte sie dann auch gleich wieder, nahm sie wieder kurz zurück, ritt den Zirkel und dann über den Steilsprung, dem Oxer und später wieder einem Steilsprung. Ich lobte sie wieder, hielt sie wieder leicht zurück, so das sie im ruhigen Galopp ging und nicht zu schnell über den Platz rannte.
Nach oben Nach unten
Josi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 22
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 9:02 am

(ich möchte sorry aber eine Bericht von 200 Wörten von dir haben wie du den Parcours reitest damit ich die Reitstunde gut einschätzen kann lass dir zeit aber bitte etwas deteilierter)

Ich guckte ihr zu und meinte dann " ich mach dir die Hindernisse 10 cm höher und dann Springst du bitte den Parcours (siehe oben) von Start bis ziel ordentlich durch und dann sind wir fertig" sagte ich und ging vom Platz und guckte zu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 11:17 pm

Ich parrierte sie durch und sah mir die Hindernisse an die sie vorbereitete. Ich ging alles durch, schaute wo ich eventuell abkürzen konnte und trieb dann Sonador wieder in den Trab, trabte sie erstmal durch den Parcour, bevor ich ihr die Galopphilfe gab und dann zum ersten Hindernis ritt. Ich nahm sie etwas zurück, trieb sie dennoch weiter und beugte mich dann vor und sie übersprang das Hindernis perfekt. Schnell schaute ich zum zweiten Hindernis, lenkte sie dorthin, nahm sie wieder etwas zurück und über sprang den Steilsprung. Zu dem Oxer, nahm ich sie wieder zurück, trieb sie weiter und beugte mich wieder vor, und sah dann auch gleich zum vierten Hindernis, die Kurve ritt ich etwas enger und sprang dann schräg über das Hindernis. Dann ritt ich zwischen dem sechsten und siebten Hindernis durch, sah zum fünften Hindernis, nahm sie wieder zurück und übersprang den Oxer und gleich danach den Steilsprung. Kurz lobte ich sie und galoppierte weiter zum sechsten Hindernis, wieder ein Oxer, wieder nahm ich sie zurück und trieb sie wieder an. Sie berührte mit dem linken hinteren Huf die Stangen, aber sie fiel nicht. Glück! Zum siebten Hindernis, ritt ich die Kurve wieder etwas enger, sprang wieder schräg mit ihr drüber, nahm sie zum letzten Oxer wieder etwas zurück, sprang wieder drüber und lies dann meine Hand vorne damit sie sich zum Ziel strecken konnte, nahm sie wieder zurück, parrierte sie durch und lies die Zügel im Trab aus der Hand kauern, lobte sie dann und parrierte sie durch zum Schritt.
Nach oben Nach unten
Josi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 03.11.12
Alter : 22
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Sa Mai 25, 2013 11:37 pm

Ich guckte mir das an. An sich sah es gut aus aber perfect war es nicht aber wer war schon Perfect.
Sie sollte ihr Pferd jetzt abreiten ich bemerkte nur " also sie das Hinderniss gestriffen hat hast du glück gehabt da der Absprung viel zu nah war. Du hast sie wirklich toll Vorwärts geritten aber nicht immer drücken auch zurücknehmen und mehr sitzten" sagte ich zu ihr freundlich.

Auswertung der Reitstunde:
Die Reiterrin hat ihre sache ganz gut gemeistert. Sie hat ihr Pferd sehr gut unter kontrolle und ich auf Hilfestellungen der Reitlererin an sich gut eingegangen. Leider hat ihr Pferd beim Parcours springen einen kleinen hänger gehabt was aber auf die Reiterin zurück zu führen war. Sie sollte gerade, wenn die Hindernisse höher wurden, drauf achten zwischen drücken und zurücknehmen das richtige maß zu finden. Fazit Die Reitstunde verlief sehr gut und die Reiterin kommt ihrem Ziel immer näher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   So Mai 26, 2013 1:10 am

Ich ritt Sonador im Schritt, lobte sie nochmal und hielt sie dann nach einigen Minuten an, stieg ab, lockerte den Gurt und zog die Bügel hoch, führte sie dann raus und brachte sie zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   So Mai 26, 2013 4:12 am

Da ich als erste auf dem Platz bin, kann ich ungestört mit Sabrina ausmachen, dass ich ab jetzt jeden Tag eine Einzel- und eine Gruppenstunde habe. Danach fange ich an, Spare mit großen Bögen usw. warm zu reiten, anrtürlich am langen Zügel. Schon bald kommen auch die anderen und die richtige Lösungsphase beginnt und dauert zwanzig Minuten. Danach schwingt Spare locker im Rücken mit, macht sich rund und biegt sich, tritt schön unter- läuft richtig gut. Danach beginnt die Arbeitsphase, in welcher wir als erstes der Reihe nach ein paar Aufwärmsprünge machen, zum Ende hin, dürfen wir den Parcour springen, was richtig gut klappt. Danach reiten wir die Pferde zehn Minuten trocken und genießen das bisschen Sonne, welches manchmal durch die Wolken bricht. Da verkündet Sabrina:" Morgen soll es schön warm und sonnig werden, also machen wir dann einen Ausritt. Ok, bringt die Pferde weg und lasst sie auf die Koppel, alle außer Cookie bitte. Und bis Morgen!"
Also geht jeder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Di Mai 28, 2013 1:19 am

Zu Anfang, soll ich mich etwas an Corado gewöhnen und reite im Schritt am langen Zügel Hufschlagfiguren, biege ihn etwas, stelle ihn ein usw. Schon bald läuft er schon flüssig mit Takt, ist losgelassen und läuft in perfekter Geraderichtung. Ich reite ihn noch etwa fünf Minuten am langen Zügel und nehme dann die Zügel etwas auf, sofort stellt Corado die perfekte Anlehnung her."Sehr schön. Wie du siehst ist Corado ein wenig anders als Fairness, Cookie oder Spare." Ich nicke und reite noch ein paar Minuten Schritt, bis ich antraben soll. Ein kleiner Impuls mit dem Schenkel reicht, damit Corado in einen schwungvollen, angenehmen Trab fällt. Als erstes soll ich noch ein paar gelernte Sachen durchgehen, bis ich ganz Neues lerne oder Anderes verbessere. Nach einer Stunde, parriere ich durch und reite ihn am langen Zügel trocken. Am Ende fragt Sabrina:"Und wie findest du ihn?" Ich strahle:"Genial!" Sie grinst."Freut mich, hättest du Lust ihn häufiger in den Reitstunden zu reiten und Anfängergruppen beim Ausreiten zusammen mit mir zu begleiten?" Ich nicke."Klaro!" Sie nickt und gibt mir noch ein paar Anweisungen."Bis Morgen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Di Mai 28, 2013 5:00 am

Wir kommen der Reihe nach an und kontrollieren, sowie verbessern das was es nötig hat, zB gurten wir nach. Dann steigen wir auf und reiten unsere Pferde am langen Zügel, auf verschiedenen Hufschlagfiguren warm. Nach zehn Minuten, sollen wir- die Zügel immer noch lang- anfangen zu traben, schön flott das alles. Innerhalb einer halben Stunde, sind wir schon galoppiert und sollen ein paar Aufwärmsprünge nehmen, sobald wir der Meinung sind, dass die Pferde warm genug sind. Ich mache noch ein paar Schritt-Trab- Übergänge und galoppiere nochmal ein paar Mal an und parriere nach 20 Galoppsprüngen durch zum Schritt. Corado schwingt nun locker im Rücken mit und läuft einfach perfekt. "Na dann, Süßer!" Ich steuere ihn auf ein kleines Kreuz zu, Corado springt zum Galopp an und findet seler im richtigen Moment den Absprung. Ich überspringe den selben Sprung noch ein paar Mal aus verschiedenen Winkeln, mache dann ein paar Minuten Pause im Schritt, als Sabrina sagt:"So, dann reitet mal bitte diesen Parcours hier, jaß" Alle besehen sich kurz den Parcour, welcher schwerem A Niveau entspricht. Nacheinander springen alle den Parcour ein paar Mal und am Schluss schwitzen Reiter und Pferd. Also reiten wir sie trocken und danach geht es zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Di Mai 28, 2013 5:15 am

Zunächst wärme ich auch ihn auf, während Sabrina den Parcours abbaut und mich währendessen verbessert. Als Cookie warm ist und schön flott, losgelassen und taktrein geht, erklärt Sabrina mir, wie ich die Anlehnung des Pferdes teste mit dem: Überstreichen. Ich übe dies etwas und schon bald klappt es gut. Nun beginnt die Arbeitsphase und wir üben:
Außengalopp, Halten aus allen Gangarten, angaloppieren aus dem Schritt, versammeln, Schlangenlinien mit einfachen Galoppwechseln, Kurzkehrtwende, Kehrtwende. Zum Schluss atmen das Pferd und Ich schwer, sind aber sehr zufrieden und so lasse ich ihn im Schritt abkauen und parriere dann durch zum Schritt- reite ihn trocken. Dann geht es zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Mi Mai 29, 2013 1:16 am

Ich reite zusammen mit Kimmy und Clara auf ihren Pferden Corado warm, am langen Zügel. Die ersten zwanzig Minuten sollen wir dann selbstständig unsere Pferde aufwärmen, während Sabrina uns Tipps gibt und uns verbessert. Zunächst reite ich zehn Minuten Schritt mit Corado und reite viele Hufschlagfiguren. Danach nehme ich die Zügel etwas auf und wie schon gestern stellt Corado sofort eine gute Anlehnung her. Ich überprüfe seinen Takt, welcher schön klar ist, ebenso ist er geradegerichtet. Er läuft schön vorwärts- abwärts. "So ist gut, Charlie. Versuche noch ein wenig mehr mit dem Becken mitzugehen." Ich mache wie mir gesagt und sie nickt. Inzwischen ist Corado richtig aufgewärmt im Schritt, also lasse ich ihn antraben und lasse meine Zügel aus der Hand kauen, Corado streckt sich und legt etwas an Schwung zu, wodurch er auch etwas schneller wird. Nachdem ich ein paar Schritt- Trab Überänge gemacht habe, kann ich mit Corado auch anfangen zu galoppieren. Ich gehe auf den oberen Zirkel, gebe ihm die Galopphilfe und er springt an, zunächst mach ich ein paar Galopp-Trab- und Galopp-Schrittübergänge, bevor ich erneut auf den Zirkel gehe und Corado wieder angaloppieren lasse, bei der geschlossenen Seite lasse ich ihn langsam galoppieren und an der offenen schneller, dies wiederhole ich ein paar Mal, bis es gut klappt, dann mache ich dies auch bei den Schlangenbögen usw. Nach insgesamt zwanzig Minuten ruft Sabrina:"So, jetzt solltet ihr, wenn ihr es richtig gemacht habt eure Pferde aufgewärmt haben, überprüft das einfach mal ein bisschen, ich schaue zu." Zunächst prüfe ich Corado´s Takt- alles OK. Dann lasse ich ihn angaloppieren- er schwingt schön im Rücken mit. Mit dem Überstreichen teste ich die Anlehnung von Corado, auch alles gut. Also lasse ich ihn antraben und lasse ihn ein wenig schnelle traben, schwungvoll geht es vorwärts- also ist auch das prima. Corado geht geradegerichtet und tritt in seine eigenen Hufstampfen. "Ja, alles OK." Sage ich und Sabrina nickt zustimmend. Ich habe noch fünf Minuten während Sabrina den anderen noch Tipps gibt. Dann beginnt die Arbeitsphase. Zuerst üben wie das versammeln im Trab und alle kommen schnell ins Schwitzen. Als das gut geht, machen wir weiter mit dem Außengalopp, was für alle ziemlich gut klappt. Die Anderen üben noch das Überstreichen etwas, während ich nochmal das Versammeln im Trab übe. Nach zehn Minuten üben wir den einfachen Galoppwechsel, wo es ein paar Schwierigkeiten mit Collin gibt, welche sich aber schnell regeln lassen. Danach üben wir nochmal im Ansatz das Versammeln im Galopp und jeder kann dann mit einem guten Erlebnis aufhören und sein Pferd trocken reiten. Dann ist die Reitstunde auch schon um und es geht zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   Mi Mai 29, 2013 2:16 am

Ich gurte nach und kontrolliere nochmal alles, bevor ich mich in den Sattel schwinge und Corado losgehen lasse. Diesmal dauert das Aufwärmen nur maximal zehn Minuten, da der letzte Ritt noch nicht allzu lange her ist. Also gehe ich mit ihm noch ein paar Mal alle Gangarten- alles prima, also kann ich den ersten Übungssprung nehmen. Sabrina stellt einen 0,80 m hohen Steilsprung. Corado galoppiert artig an, ich verkürze seine Galoppsprünge etwas und lasse ihn im richtigen Moment abspringen. Wir fliegen über das Hinderniss und landen auf der anderen Seite- Corado galoppiert ruhig weiter. Wir drehen eine Runde über den Platz und springen noch ein Mal. Und noch ein Mal, dann erhöht Sabrina ein wenig und wir springen nochmal, diesmal von der anderen Seite. Nach zehn Minuten sind wir bei einer Höhe von: 0,95 m und ich lasse Corado erstmal zwei Minuten am langen Zügel traben und sich etwas entspannen, damit er weiterhin schön motiviert ist. Nach ein paar Minuten stelle ich wieder Anlehnung her und reite wieder auf das nun zehn Centimeter höhere Hinderniss zu. Nach fünf Minuten haben wir eine Höhe von: 1,20 m erreicht und Corado schnauft nur ein ganz wenig. Er kriegt wieder etwas Entspannung und Erholung, ich mache ein paar Dressuraufgaben und dann geht es wieder ans Springen. Inzwischen steht eine zweier Kombi an der stelle des Steilsprungs- sie ist recht hoch, doch ich habe Vertauen in Corado. Also lasse ich ihn angaloppieren und spüre die gewalte Kraft des Wallachs, verschmelze mit ihm, atme in seinem Takt. Dann springt er ab und gleitet hinweg, Sabrina ruft überrascht auf um gleich zu jubeln:" So muss das aussehen!" Ich bin stolz auf Corado. Der Rest der Stunde vergeht sehr schnell und so kann ich zufrieden Corado trocken reiten und dann geht es zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reitplatz 30x 65   

Nach oben Nach unten
 
Reitplatz 30x 65
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestuet Star all over Dreams :: die Insel :: Höfe :: Reitschule& FerienReiterhof Cords :: Reitanlagen-
Gehe zu: