Du willst ein eigenes Pferd?! Hier kannst du ein virtuelles haben! Pflege deinen Schatz, trainiere und reite schließlich Turniere!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Wetter



19° Celsius

Der Himmel ist dauerhaft bewölkt und lässt nur selten Sonne durch. Doch dennoch ist es angenehm warm. Allerdings nieselt es häufig ein wenig, was nicht jeder mag, selbst wenn der Regen eine angenehme Temperatur hat was der Fall ist. Aber lächelt trotzdem, es lohnt sich!


Teilen | 
 

 Reithalle 25x60

Nach unten 
AutorNachricht
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Reithalle 25x60   Fr Mai 17, 2013 5:24 am

Es gelten normale Regeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reithalle 25x60   Fr Mai 17, 2013 5:36 am

Ich führe Sparrow in die Mitte, gurte nach und steige auf. Als Sabrina die Abteilung einteilt, landen wir hinter Master of Cookies. Zunächst, sollen wir die Pferde am langen Zügel warm reiten, und verschiedene Bahnfiguren reiten. Sparrow ist lieb, bis zu dem Zeitpunkt, als Collin meint, alle überholen zu müssen und plötzlich stehen zu bleiben. Doch nach ein bisschen Rangaustragen zwischen uns, bleibt er artig stehen und wartet mit mir, das es weiter geht. "Charlie...? Geh mal nach vorne, Collin hat manchmal seine Tage, an denen er nicht gerne hinter Sparrow läuft." "Geht klar." Ich treibe Sparrow etwas mit den Schenkeln und er überholt artig Cookie. Nach 15 Minuten Bahnfiguren gehen, sagt sie: "Zügel aufnehmen!" Ich nehme die Zügel etwas an, so das ich eine stetige, weiche Verbindung zu Sparrow´s Maul habe. "Sehr gut Charlie, aber setze dich noch etwas tiefer in den Sattel und richte dich auf, ewas mehr. Ja, so ist gut. Lilly, der innere Zügel muss länger, die sind nicht gleich lang. Und hab etwas mehr Spannung, sitz da nicht wie ein Kartoffelsack. Hacken runter, Kimmy und Zügel länger. Hacken wieder runter..." Nach fünf Minuten schwitzen alle, und Sabrina sagt:" Ok. Trabt mal eure Pferde an und leicht traben." Ich treibe ein ganz bisschen und schon wird aus Sparrow´s klarem Viertakt ein Zweitakt mit viel Schwung. "Falls dir Collin´s Trab zu ruppig ist, darfst du zwischendurch Pause machen, man gewöhnt sich irgendwann dran." sagt Sabrina zu Lilly und setzt sich auf einen Stuhl. "Schön Charlie, nur die Fäuste dürfen noch etwas mehr zusammen. Ja...! So ist gut, perfekt. Das Gleiche bei dir, Kimmy. Versuch etwas ruhiger zu sitzen, Lilly." Sabrina lässt uns weiter Bahnfiguren reiten und zeigt uns, wie wir das Pferd korrekt einstellen, den Rücken ohne Hilfsmittel hochholen usw. Einiges konnte ich schon und habe mit da dann noch verbessert, anderes war neu für mich. Nachdem wir insgesamt 40 Minuten geritten sind, sagt Sabrina: "Ihr galoppiert jetzt jeder einmal unter Aufsicht und dann habt ihr noch 15 Minuten um zu machen, was ihr wollt. In der nächsten Reitstunde- soll die Morgen sein?- werden wir dann anfangen zu Springen, aber das war eine echt gute Stunde, ihr habt schnell gelernt." Also reite ich ohne Abteilung weiter, trabe bei E an und galoppiere in der Ecke zu A an. Sparrow hört gut auf die Hilfe und springt auf dem richtigen Fuß an. Bei A reite ich im Galopp zwei Zirkel und dann wieder ganze Bahn und parriere bei C durch zum Schritt und dann Halt. "Sehr gut, Charlie. Keine Fehler!" Auch die anderen galoppieren und danach dürfen wir machen, was wir wollen. Ich mache nochmal die Sachen, die wir gelernt haben, galoppiere und trabe etwas und mache noch dies und das. Zum Schluss werden alle nochmal gelobt und dann reiten wir die Pferde am langen Zügel trocken. Danach steigen wir ab, lockern die Gurte und Trensen und gehen zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reithalle 25x60   Di Mai 21, 2013 6:22 am

Wie schon am Tag zuvor, gehe ich als erstes mit Spare in die Mitte, gurte nach, kontrolliere ihn und mich und schwing mich in den Sattel hoch. Zunächst lässt Sabrina uns am langen Zügel in einer Abteilung viele verschiedene Bahnfiguren reiten und zeigt uns erneut im Schnelldurchlauf alles, was wir gestern gelernt haben. Dann sagt sie:" Zügel ein wenig aufnehmen und auf den mittleren Zirkel gehen. Antraben- Leichttraben." Ich tue wie geheißen und Spare fällt in einen angenehmen Trab, nicht allzu schwungvoll, aber OK. Also sagt Sabrina zu mir:" Sparrow ist ein Pferd, welches nicht von sich aus sehr schwungvoll geht kann es aber und ist gesund für ihn um fit zu bleiben. Versuch mit den Schenkeln jeden Schritt etwas heraus zu treiben, damit er noch besser mit dem Hinterbein untertritt, du darfst auch die Zügel etwas länger lassen, damit er sich streckt und versuche seinen Kopf etwas runter und gebogen zu kriegen, damit er sich im Rücken aufrichtet und rund wird." Das war alles sehr viel aber mit der Zeit klappte alles und Sabrina wand sich Kimmy zu und gab ihr Tipps. Währendessen überlegte ich mir selber welche Bahnfiguren ich reiten sollte und probierte nochmal alles von gestern aus und versuchte es zu verbessern, was etwas klappte, aber noch ein wenig Zeit bräuchte. Als wir insgesamt 25 Minuten geritten sind, meint Sabrina:" So. Jetzt dürft ihr nochmal fünf Minuten ein wenig machen was ihr wollt, aber galoppiert eure Pferde etwas, damit sie für das Springen locker genug im Rücken sind, sonst kann es Verletzungen geben. Also trennte ich mich von der Mini- Abteilung und ritt etwas herum, bevor ich Sparrow die Galopphilfe gab, welche er heute ohne zu Zögern annahm und in einen recht schwungvollen, etwas unangenehmen Galopp fiel. Da fiel mir ein, was ich gelernt hatte und ich wölbte Sparrows Rücken und Hals ein wenig und schon bald merkte ich, wie sein Galopp angenehmer wurde und er lockerer mitschwang, bis er von alleine in der perfekten Haltung blieb und toll galoppierte. "Schön, Charlie. Versuch nur das äußere Bein noch etwas mehr zu strecken. Ja, genau so, geht doch!" Nach fünf Minuten ließ sie uns durchparrieren und wir ritten im Schritt zum Reitplatz, auf welchem schon ein paar Hindernisse standen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reithalle 25x60   Mi Mai 22, 2013 2:40 am

"Schön hier, was?", fragt Clara, als wir beide auf unseren Pferden sitzen und auf den Rest warten. Wir fangen an unsere Pferde schon mal im Schritt aufzuwärmen und reden währendessen ein wenig, als Sabrina kommt, ruft diese:" OK, ihr wärmt weiter auf die Anderen kommen auch gleich."
Heute reiten wir nicht in einer Abteilung sondern kreuz und quer, wie es uns beliebt. Ich wiederhole und lerne Neues während dem Aufwärmen. Nach zehn Minuten dürfen wir antraben und nach einer Dreiviertelstunde galoppieren. Ich lerne Sachen, welche noch auf L Niveau sind und kriege viele Tipps von Sabrina, welche das Reiten erheblich schöner und einfacher gestalten, für Reiter sowie Pferd. Am Ende der Stunde haben Spare und Ich geschwitzt, sind aber sehr zufrieden mit uns. Ich reite Spare die letzen zehn Minuten am langen Zügel trocken. Danach geht es mit den Anderen zurück zum Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reithalle 25x60   Fr Mai 24, 2013 4:40 am

Zunächst wärme ich ihn im Schritt, wie vorher schon mit Spare, ohne Zügel auf, biege ihn, bringe ihn dazu den Rücken rund zu mache, seinen Kopf etwas zu senken usw. Nach zehn Minuten lasse ich ihn antraben und nach weiteren zehn Minuten galoppiere ich ihn etwas, reite ordentliche Biegungen etc. alles ohne Zügel, sondern nur mit Schenkeln und Gewicht. Für die Arbeitsphase kriege ich die Zügel wieder dran und nehme sie auf. In der Stunde üben wir:
Mittelschritt, Mitteltrab und versammelten Trab, Mittelgalopp, das Halten aus dem Trab, Außengalopp auf dem Zirkel, das Überstreichen, einfache Galoppwechsel, während Sabrina mich immer verbessert, sollte es nötig sein. Zum Schluss reite ich Cookie erschöpft, aber zufrieden trocken und bringe ihn zum Stall zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reithalle 25x60   Sa Jun 15, 2013 3:28 am

Ich kontrolliere alles, gurte nach und mache dann mich bereit. Danach schwinge ich mich in den Sattel und reite schonmal los. Diesmal geht die Lösungsphase schnell vorbei und Roxana läuft schon relativ perfekt. Lena 2 erklärt mir, während sie neben mir herläuft:"Sie läuft schon richtig gut für das erste Mal unter dir. Das wird aber schon beim nächsten Mal noch besser aussehen und sich vin Mal zu Mal verbessern. Wenn du am Ende der Stunde es gut fandest und es eigentlich ganz gut geklappt hat, kann ich sagen, dass du sie morgen wieder reitest und du dich dann ein bisschen noch verbesserst und so weiter." Ich nicke und meine:"Ok. Ich überleg dann mal." Sie lächelt, dreht sich noch einmal um und sagt:"Versuche die Fersen einen Ticken weniger nach unten zu nehmen." Ich nicke, mache wie gesagt und trabe Roxana nochmal an, reite viele Bögen, Übergänge und so weiter. Nach dreißig Minuten, machen wir viele, verschiedene Dressurlektionen des Klassen A und L. Zum Schluss gehen alle zufrieden zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reithalle 25x60   Do Jun 20, 2013 1:41 am

Überraschenderweise, ist die Halle angenehm kühl und nicht, wider erwartet heiß. Wir gehen mit unseren Pferden auf die X-Linie, kontrollieren alles, setzen unsere Reitkappen auf und steigen aufs Pferd. Da Express Yourself sehr groß ist, überrage ich alle, vorallmding Lilly auf ihrem DRP-Wallach. Ich grinse in mich hinein und wir reiten kreuz und quer. Zunächst, reite ich viele verschiedene Bahnfiguren mit großen Bögen im Schritt am hingegebenen Zügel. Schon jetzt, völlig unaufgewärmt dehnt Y sich toll vorwärts-abwärts. Nach einigen Minuten, fange ich an, engere Bögen zu reiten und ihn zu verlangsamen oder verschnellen. Irgendwann stelle ich eine ganz leichte Verbindung zum Maul her und gebe mit beiden Schenkeln einen Impuls und gebe instiktiv eine Gewichtshilfe und er trabt sofort locker und mit großen Schritten an- immer noch vorwärts-abwärts, ich gehe in den leichten Trab. Ich reite Zirkel, Schlangenbögen durch die ganze Bahn, große Volten und so weiter. Nach zwanzig Minuten schon, mache ich mich ans galoppieren und reite viele Trab- Galopp, Trab- Schritt und Galopp-Schrittübergänge. Ich kriege zwischendurch Tipps zum Sitz, Hilfengebung und Anderem. Nach dreißig Minuten, bitte ich Rhabea einige Stangen hinzulegen und ich trabe ein paar Mal drüber, danach baut Rhabea zwei kleine Kreuze auf und ich darf Yo warmspringen. Danach soll ich weiter im Schritt reiten und warten, bis wir auf den Platz dürfen. Solange übe ich Seitengänge, Außerngalopp und Travers. Nach insgesamt vierzig Minuten, dürfen Clara, Kathi und Ich auf den Platz, nach Lena, Kimmy und Lilly.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Charlie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Reithalle 25x60   Do Jun 20, 2013 5:56 am

Wir reiten in unseren Grüppchen Schritt am langem Zügel, reden und warten auf die Ergebnisse. Nach zwanzig Minuten kommen die Lehrer und Rhabea verkündet:"Lilly hat 6,7 Punkte von 10, Kimmy ebenso 6,7, Lena 7,2, Kathi 8,9, Clara 9,5 unc Charlie 9,0. Das war richtig gut! Und Morgen wird es noch besser." Es wird ein Parcours aufgebsut

Später
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starao.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reithalle 25x60   

Nach oben Nach unten
 
Reithalle 25x60
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestuet Star all over Dreams :: die Insel :: Höfe :: Reitschule& FerienReiterhof Cords :: Reitanlagen-
Gehe zu: